Ferien in NRW*

2018/2019

Ferien Erster Ferientag Letzter Ferientag
Herbst Montag, 15. Oktober 2018 Samstag, 27. Oktober 2018
Weihnachten  Freitag, 21. Dezember 2018  Freitag, 4. Januar 2019
Ostern Montag, 15. April 2019 Samstag, 27. April 2019
Pfingsten Dienstag, 11. Juni 2019  

2019/2020

Ferien Erster Ferientag Letzter Ferientag
Sommer Montag, 15. Juli 2019 Dienstag, 27. August 2019
Herbst Montag, 14. Oktober 2019 Samstag, 26. Oktober 2019
Weihnachten  Montag, 23. Dezember 2019  Montag, 6. Januar 2020
Ostern Montag, 6. April 2020 Samstag, 18. April 2020
Pfingsten Dienstag, 2. Juni 2020

2020/2021

Ferien Erster Ferientag Letzter Ferientag
Sommer Montag, 29. Juni 2020 Dienstag, 11. August 2020
Herbst Montag, 12. Oktober 2020 Samstag, 24. Oktober 2020
Weihnachten  Mittwoch, 23. Dezember 2020  Mittwoch, 6. Januar 2021
Ostern Montag, 29. März 2021 Samstag, 10. April 2021
Pfingsten Dienstag, 25. Mai 2021  

2021/2022

Ferien Erster Ferientag Letzter Ferientag
Sommer Montag, 5. Juli 2021 Dienstag, 17. August 2021
Herbst Montag, 11. Oktober 2021 Samstag, 23. Oktober 2021
Weihnachten  Freitag, 24. Dezember 2021  Samstag, 8. Januar 2022
Ostern Montag, 11. April 2022 Samstag, 23. April 2022
Pfingsten Keine Pfingstferien  

2022/2023

Ferien Erster Ferientag Letzter Ferientag
Sommer Montag, 27. Juni 2022 bis Dienstag, 9. August 2022
Herbst Dienstag, 4. Oktober 2022 Samstag, 15. Oktober 2022
Weihnachten  Freitag, 23. Dezember 2022  Freitag, 6. Januar 2023
Ostern Montag, 3. April 2023 Samstag, 15. April 2023
Pfingsten Dienstag, 30. Mai 2023  

2023/2024

Ferien Erster Ferientag Letzter Ferientag
Sommer Donnerstag, 22. Juni 2023 Freitag, 4. August 2023
Herbst Montag, 2. Oktober 2023 Samstag, 14. Oktober 2023
Weihnachten  Donnerstag, 21. Dezember 2023  Freitag, 5. Januar 2024
Ostern Montag, 25. März 2024 Samstag, 6. April 2024
Pfingsten Dienstag, 21. Mai 2024  

 

Der einzelnen Schule stehen in den Schuljahren 2021/22 und 2022/23 drei und in den Schuljahren 2017/18, 2018/19, 2019/20, 2020/21 und 2023/24 vier bewegliche Ferientage zur Verfügung. Mindestens einer der beweglichen Ferientage ist den örtlichen Verhältnissen bei Festen entsprechend, insbesondere bei Volks- und Heimatfesten und in der Karnevalszeit, als Brauchtumstag festzulegen. Die Schulkonferenz entscheidet über die Terminierung der beweglichen Ferientage im Einvernehmen mit dem Schulträger. Eine einheitliche Regelung für alle Schulen einer Gemeinde ist anzustreben. Bei der Festlegung der beweglichen Ferientage sind die Termine für die zentralen Prüfungen zu berücksichtigen. Die Entscheidung ist spätestens acht Wochen vor Beginn der Sommerferien des kommenden Schuljahres zu treffen. Die Schulleitung unterrichtet unverzüglich die Schülerinnen und Schüler, Eltern und die Schulaufsichtsbehörde.

 

*Alle Angaben ohne Gewähr!